Parodontologie

ParodontologieBei der Parodontitis handelt es sich um eine bakterielle Erkrankung des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates. Anzeichen für eine Parodontitis sind blutendes Zahnfleisch, Mundgeruch, Schwellung des Zahnfleisches und Schmerzen. Auslöser können unzureichende Mundhygiene, ungesunde Ernährung, zu geringer Speichelfluss, Rauchen oder auch erbliche Vorbelastung sein.

Eine unbehandelte Parodontitis führt im fortgeschrittenen Stadium zur Bildung von Zahnfleischtaschen und zum Abbau des Kieferknochens. Dadurch verlieren die Zähne ihren Halt und es droht der Verlust oft kariesfreier oder bereits überkronter Zähne.

Unsere Parodontitistherapie dient in erster Linie dem Erhalt der Knochenstruktur, um den Zähnen ein dauerhaftes Fundament zu bieten. Dazu werden im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung die dem Zahn anhaftenden Beläge entfernt, um eine Reduktion der die Entzündung auslösenden Bakterien zu erzielen.

Mithilfe der Lasertherapie haben wir die Möglichkeit, schädliche Bakterien gezielt zu zerstören und die Heilung zu stimulieren. Die Behandlung mit dem Laser ist schmerzfrei, somit kann auf eine Betäubung verzichtet werden.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen in unserer Praxis weitere Therapieformen wie z.B. mikrochirurgische plastische Parodontalchirurgie (Zahnfleischtransplantationen) und gesteuerte Geweberegeneration (Knochenaufbau / Emdogain) an.

Zentrum für Zahnheilkunde Baden-Baden